St. Petersinseln

FAQ

Nein. Die Versicherung ist Sache der Benutzerin oder des Benutzers.

Füllen Sie bei Sachschäden ein Unfallprotokoll aus. Schalten Sie die Polizei ein, falls Personen zu Schaden gekommen sind. Jeder Unfall mit den Leihvelos ist umgehend Velospot (032 322 90 00) zu melden.

Benachrichtigen Sie umgehend den Kundendienst (032 322 90 00) über den Verlust. Dieser gibt Ihnen weitere Anweisungen.

Melden Sie sich umgehend beim Kundendienst (032 322 90 00). Wenn Sie keinen Kontakt mit dem Kundendienst aufnehmen können, bewahren Sie das Velo an einem diebstahlsicheren Ort auf, bis Sie das Problem melden können.

Es kann sein, dass das Schloss durch die Velospeiche oder etwas Anderem blockiert ist. Wiederholen Sie deshalb den Vorgang nochmals bei demselben Velo. Es ist wichtig, dass Sie beim gleichen Velo nochmals probieren, bevor Sie andere Velos versuchen zu öffnen, da es sein kann, dass die Ausleihe elektronisch schon gestartet wurde.

Das hängt von Ihrem Abonnement ab.

Siehe unter «Wie funktioniert es» ("How it works"). 

Siehe unter «Wie funktioniert es» ("How it works"). 

Siehe unter «Wie funktioniert es» ("How it works"). 

Velospot ist grundsätzlich für jede Person zugänglich. Einzige Voraussetzung ist das Mindestalter von 16 (siehe Allgemeine Nutzungsbedingungen)